Personal organizer and pink flowers on desk

Jahresplanung 2018

Kaum hat das Jahr begonnen, will es schon wieder durchgeplant werden. Der Arbeitgeber (wenn man einen hat) will wissen, wan der Urlaub genommen wird, die Familie (wenn man eine hat) will wissen, wohin es in den Urlaub geht. Vielleicht steht in 2018 ein runder Geburtstag an oder eine Hochzeit oder ein Jubiläum – oder eine Aikido-Graduierung? Alles gute Gründe, sich tatsächlich mal mit einem „Plan“ für das kommende – nein, für das laufende Jahr zu beschäftigen. Umso entspannter kann man dann auch einfach mal in den Tag hineinleben. Das muss ja kein Widerspruch sein, wenn man in der Lage ist, seine „Fixations“ (z.B. Pläne) auch mal wieder loszulassen – siehe auch weiter unten den Bericht vom 10.12.16 vom Lehrgang mit den Senseis Miles Kessler und Thorsten Schoo.

Eine Neuauflage dieses wunderbaren Lehrgangs wird es übrigens Anfang Mai in Frankfurt geben (sowie Mitte Dezember in Tel Aviv und auch Anfang Dezember in Offenbach bei den Seishinkai „Sessions“ – dort zusätzlich mit Patrick Cassidy Sensei). Viele weitere tolle Aikido-Events warten auf uns in 2018. Eine Auswahl besonderer Highlights findet sich wie immer hier auf AZUNU Webseite in der Kategorie „Aikido-Events“.

Viel Spaß beim planen!

(Foto: Kaboompics .com / pexels.com)